zurück zur Übersicht


23.01.2018

Schaltbau Refurbishment liefert die komplette Ladeinfrastruktur für die Stadtwerke Osnabrück an den niederländischen Bus-Hersteller VDL Bus & Coach B.V.

Schaltbau Refurbishment liefert die komplette Ladeinfrastruktur für die Stadtwerke Osnabrück an den niederländischen Bus-Hersteller VDL Bus & Coach B.V. - Schaltbau Refurbishment GmbH

Die Schaltbau Refurbishment GmbH hat einen Vertrag für die Lieferung der Ladeinfrastruktur für ein weiteres Großprojekt unterschrieben.

Der niederländische Hersteller VDL wird als Generalunternehmer 13 Gelenk-Elektrobusse inklusive Ladeinfrastruktur zur Elektrifizierung des innerstädtischen Personennahverkehrs in Osnabrück liefern.

Hierbei ist VDL für die Lieferung und Installierung des ganzen Systems verantwortlich und wird den Auftrag zusammen mit der Schaltbau Refurbishment GmbH ausführen.

Die ersten Exemplare des VDL Citea SLFA-181 Electric gehen Ende 2018 in der niedersächsischen Stadt Osnabrück in Betrieb.

Zeitgleich wird die Ladeinfrastruktur installiert. Für die Schnellladung während des täglichen Fahrbetriebs, auch Gelegenheitsladung genannt, stehen dann zwei Ladestationen mit je 2 Lademasten an den beiden Endhaltestellen und eine weitere Schnellladestation mit einem Lademast im Betriebshof zur Verfügung.

Zusätzlich wird der Busbetriebshof des Betreibers mit 14 Pantograph-Ladestationen für die vollständige Ladung der Busse über Nacht ausgestattet. Lieferant für die Ladeinfrastruktur ist die Schaltbau Refurbishment GmbH.

Damit hat die Schaltbau Refurbishment nach einem Großprojekt für Brüssel in diesem Jahr bereits den zweiten Auftrag für eine komplette Ladeinfrastruktur für die Umstellung einer kommunalen Busflotte auf Elektroantrieb gewonnen.


zurück zur Übersicht