zurück zur Übersicht


09.04.2018

Schaltbau Refurbishment erhält Red Dot für Metro Spiegelleuchte

Schaltbau Refurbishment erhält Red Dot für Metro Spiegelleuchte - Schaltbau Refurbishment GmbH

Dinslaken, 09.04.2018

Die Red Dot Jury hat entschieden: Die Metro Spiegelleuchte, hergestellt von der Schaltbau Refurbishment GmbH, erhält die Auszeichnung „Red Dot“.

Die Lampe wurde für das Metro-Riyadh-Projekt entworfen und ist in die U-Bahn-Fahrzeuge von Alstom integriert. Um den hohen Designansprüchen zu genügen wurde Wert auf ein Alleinstellungsmerkmal gelegt, das sich durch Form und Design auszeichnet und dem Fahrzeug ein unverwechselbares „Gesicht“ gibt.

Das Ergebnis sind ausdrucksvolle Leuchten aus Glas mit Spiegeleffekt, bei denen von außen keine Schrauben sichtbar sind. Darüber hinaus haben sie, neben einem individuell einstellbaren Lichtstrahl, eine Fernlicht- und Signalleuchten-Funktionalität und selbstverständlich sind sie wasserdicht.

 

Evaluierungsplattform für gutes Design

Der Red Dot Award: Product Design, der in seinen Ursprüngen bereits seit 1955 besteht, ermittelt die besten Produkte eines jeden Jahres. 2018 reichten Designer und Hersteller aus 59 Nationen mehr als 6.300 Objekte zum Wettbewerb ein. Getreu dem Motto „In search of good design and innovation“ bewertete eine rund 40-köpfige Jury die Produkte individuell und am Original.

Die strengen Bewertungskriterien, zu denen unter anderem Innovationsgrad, Funktionalität, formale Qualität, Ergonomie und Langlebigkeit zählen, bilden einen Orientierungsrahmen, den die Juroren entsprechend ihrer Expertise ausfüllen. Das Expertengremium vergibt das international anerkannte Qualitätssiegel nur an Produkte, die durch ihre hohe Gestaltungsqualität überzeugen.

 

Über Schaltbau Refurbishment

Die Schaltbau Refurbishment GmbH bietet ihren Kunden alles, was bei der Gesamt- oder
Teilmodernisierung von Zügen, Systemen und Komponenten sowie des dazugehörigen
Service notwendig ist.

Dabei greifen wir auf das breite Produktspektrum der Schaltbau-Gruppe zu, unter anderem aus
den Bereichen Zustiegssysteme, Türen, Bordnetzumrichter, Klimaanlagen, Toiletten, Interieur, Beleuchtungssysteme, Hoch- und Niederspannungsschaltgeräte sowie Führerstandsausrüstungen.
Daraus entwickeln und projektieren wir Sonderlösungen und führen deren Integration durch.

Das neue Segment e-Mobility verbindet die Erfahrung des Schaltbaukonzerns im Bereich Energie-
systeme und unsere Kompetenz bei der Entwicklung von individuellen Lösungen. Das Ergebnis sind
hochwertige Ladestationen für e-Busse, die für den öffentlichen Nahverkehr maßgeschneidert sind.


zurück zur Übersicht