zurück zur Übersicht


05.11.2018

SBRS liefert Depotlader für Schwäbisch Hall

SBRS liefert Depotlader für Schwäbisch Hall - Schaltbau Refurbishment GmbH

Die Stadt Schwäbisch Hall will die E-Mobilität rasch voranbringen und den öffentlichen Verkehr auf emissionsfreie Fahrzeuge umstellen. Im Rahmen eines Modellprojektes sollen ab April 2019 auf mehreren Stadtbuslinien erstmals drei elektrische Busse zum Einsatz kommen.

Für die Ladung der Busse im Depot werden zwei Doppel-Ladestationen „TWIN“ der Schaltbau Refurbishment sorgen.

Die Geräte verfügen über 2 Lade-Modi. So können jeweils zwei Elektrobusse pro „TWIN“-Ladegerät gleichzeitig mit je 45 kW Ladeleistung, oder ein Bus pro „TWIN“ mit 90 kW Leistung geladen werden.

Die Umschaltmöglichkeit an diesen kompakten Geräten ermöglicht dem Betreiber eine maximale Flexibilität in der Versorgung der neuen Fahrzeuggeneration.

Die Lieferung der Ladegeräte wird noch im Dezember diesen Jahres erfolgen.

Das engagierte Projekt in Schwäbisch Hall wurde durch die Förderung des Landes Baden-Württemberg sowie durch die finanzielle Unterstützung der Stadt Schwäbisch Hall ermöglicht und soll einen Modellcharakter für den ländlichen Raum haben.


zurück zur Übersicht