BMS Bode Metro System – Schiebetürsysteme

BMS Bode Metro System – Schiebetürsysteme
Das Bode Metro Schiebetürsystem ist als ein- und zweiflügelige Schiebetür mit elektrischem Antrieb über eine Spindel oder einen Zahnriemen lieferbar. Unser BMS System hat sich in den Ausführungen als Taschenschiebetür und außenlaufende Schiebetür etabliert.

Durch die Sandwich (SW)-Bauweise der Türflügel lassen sich verschiedenste Formen der Fenster darstellen. Im Aufbau können durch den Einsatz zusätzlicher Dämmmaterialien sehr gute Wärme- und Schallisolierungswerte erzielt werden.


Spezifikationen
Lichter Einstieg 800 – 1.600 mm
Antrieb elektrisch, Spindel / Zahnriemen
Energieinsatz je Vorgang (Öffnen und Schließen) ca. 120 Ws pro Zyklus (incl. Dauerleistung DCU)
Wartungsfrequenz ca. 150.000 Zyklen
Einsatz LRV, Metro, Regio
Verriegelung Drehfallenverriegelung
Steuerung 24V / 36V / 72V / 110V
Diagnostik USB / Ethernet
Sensorik BMU / elektr. Schaltleisten und Lichtschranke / Lichtgitter, Motorstromsensierung und Weg-Zeit-Sensor


Antrieb
Der Antrieb unseres BMS Systems basiert auf einem Spindel- oder Zahnriemenantrieb. Dieser zeichnet sich durch minimale Einbaumaße mit wenigen mechanischen Elementen aus. Somit ist dieser Antrieb robust und laufsicher, selbst bei extremen Belastungen und rund um den Globus in zahlreichen Metro- und Stadtbahnfahrzeugen im Einsatz.

BSS-metro-system-grafik-1

Verriegelungen
Das Kernstück des Türantriebes bildet die Verriegelung die mittels Totpunktlage durch den drehbar gelagerten Antriebsmotor realisiert wird und somit nahezu ohne Wartungsaufwand betrieben werden kann.

BSS-metro-system-grafik-2