News

Graffiti-Art Graffiti-Art – Trafostation wird zum Elektrobus.
Mehr lesen...

EV-Anlagen

EV-Anlagen
 

Energieversorgungsanlagen für Reisezugwagen, Triebzüge und Lokomotiven

Die Schaltbau-Gruppe steht für Qualität und Innovation. Unsere Energieversorgungsanlagen erfüllen seit Jahrzehnten zuverlässig die komplexen Anforderungen im internationalen Bahnverkehr. Der konsequente Einsatz modernster Technologien sichert den hohen Entwicklungsstandard unserer Geräte und garantiert eine hohe Verfügbarkeit. Eine wichtige Voraussetzung, um dem Fahrgast die größtmögliche Reisequalität zu bieten ist eine leistungsstarke und zuverlässige Energieversorgung. Unsere ein- und mehrspannungsfähigen Energieversorgungsanlagen mit einer Leistung von 15 kVA bis 100 kVA sind modular und somit wartungsfreundlich aufgebaut. Alle Anlagen werden individuell nach Kundenwunsch konfiguriert und dem Fahrzeug angepasst. Das Kernstück der Schaltbau-Gruppe Energieversorgungsanlage ist der Hochspannungsumrichter. Alle unsere Hochspannungsumrichter besitzen eine galvanische Potentialtrennung und erzeugen aus der UIC-Zugsammelschienenspannung eine stabilisierte interne Zwischenkreisspannung, aus der nachfolgende Verbraucherspannungen – z. B. für Klimaanlagen, Drehstromverbraucher und Batterieladung – mit einzelnen Modulen abgeleitet werden. Weitere überzeugende Merkmale sind unter anderem geringes Eigengewicht, IGBT-Schaltungstechnik, PFC-Regelung und eine umfangreiche Selbstdiagnose, welche wahlweise über Ethernet, MVB, CAN-Bus, RS 232 oder RS 485 abgefragt und in die Fahrzeugkommunikation eingebunden werden kann.

Technische Daten

Eingangsspannung 1000 V 15-52 Hz (Sinus/Rechteck) gemäß UIC 550
1500 V DC gemäß UIC 550
1500 V AC gemäß UIC 550
3000 V DC gemäß UIC 550
3000 V AC ähnlich UIC 550
(wahlweise bei einspannungsfähigen Systemen)
Ausgangsspannung 3 x 400 V / N / PE
3 x 90…480 V mit U/f-Kennlinie
20…30 V DC oder 100…140 V DC
Ausgangsleistung 15…100 kVA
 

Weitere Funktionen:

  • automatische Systemkonfiguration durch Auswertung des Eingangsspannungslevels
  • frei konfigurierbar durch Modulbauweise (Drehrichter, BLG, etc.)
  • wartungsfreundlich durch modularen Aufbau
  • umfangreiche Selbstdiagnose mit Fehlerspeicher aller Module
  • integrierte Trenn- und Erdungseinrichtung (TEE)
  • Notstarteinrichtung (optional)
  • Vollständig im Unterflurbehälter mit Schutzart IP54 vormontiert

Referenzen:

ICE Messzug (DB), Bistrowagen (SŽ), Schlafwagen (HŽ), Schlafwagen (ČD), PumA (DB), Modus (DB)